R. M. RILKE
(1875 - 1926)

Wir sind die Bienen
des Unsichtbaren...

G. ANTONIA JENDREYKO und
H.-DIETER JENDREYKO sprechen

FRÜHE GEDICHTE UND BRiEFE

R. M. Rilke hat viele, sehr viele Briefe geschrieben, und sie
lassen uns teilnehmen an seiner Arbeit, seinem Leben, wir erhalten Einblick in seine Gedankenwelt.

!!ACHTUNG Ort!!
WILDT'SCHES HAUS
Petersplatz 13, Basel
wildtsches-haus-003

SO 22. NOV 2020, 17h
SO 29. NOV 2020, 17h

>>zurück zum Repertoire 2020/2021
>>zurück zur Lyrik

Lyrik im Od-theater – Gotthelfstrasse 36 – CH-4054 Basel
E-Mail:
post(at)od-theater.ch