Aktuelles Programm2017:18
>>Repertoire 2016/2017
>>Repertoire 2015/2016
>>Repertoire 2014/2015
>>Repertoire 2013/2014
>>Repertoire 2012/2013
>>Repertoire 2011/2012
>>Auszug aus dem Repertoire


Lyrik im Od-theater

Künstlerische Leitung: G. Antonia Jendreyko / H.-Dieter Jendreyko

Seit über 20 Jahren stellen G. Antonia Jendreyko und H.-Dieter Jendreyko in jedem Winterhalbjahr Lyrikerinnen und Lyriker vor.
Meistens werden die Gedichte durch Briefauszüge und Biographisches ergänzt. Die Abende finden in Basel traditionell in der Allgemeinen Lesegesellschaft Basel und im Wildt'schen Haus statt. Die Vortragenden legen entschiedenen Wert darauf, die Gedichte weitgehend frei zu sprechen. Das Programm ist zuletzt durch Prosa-Lesungen erweitert worden. Neben dem Winterprogramm in Basel gastiert Lyrik im Od-theater bei unterschiedlichsten Veranstaltern, wozu auch Schulen gehören.

Warum Lyrik?
Die Präsenz, die sich durch das gesprochene Wort ergibt, eben das Gegenwärtigwerden des geschriebenen Wortes, motiviert uns, lange mit einem Text zu gehen und umzugehen, um ihm dann endlich seinen Raum geben zu können – und dann mit einem einzigen Vers eine Welt entstehen zu lassen. Hilde Domin sagt:
.“
… Nur im Innehalten, nur wenn die programmierte und programmierende Zeit still steht, kann der Mensch zu sich selbst kommen, zu jenem Augenblick der Selbstbegegnung, der im Gedicht auf ihn wartet. Es ist die Reserve an Ungesagtem, die in jedem Gedicht – aber immer anders mitgehört wird." >>Repertoire 2016/2017
>>Repertoire 2015/2016
>>Repertoire 2014/2015
>>Repertoire 2013/2014
>>Repertoire 2012/2013
>>Repertoire 2011/2012
>>Auszug aus dem Repertoire

Lyrik im Od-theater – Gotthelfstrasse 36 – CH-4054 Basel – E-Mail: lyrik@od-theater.ch