EDITH SÖDERGRAN
*1892 Petersburg
                     +1923 Raivola/Finnland                              

GEDICHT & BRIEFE

gesprochen von G. ANTONIA JENDREYKO

Was fürchte ich? Ich - Teil von der Unendlichkeit.
Ich - Teil der grossen Kraft des Alls,
einsame Welt inmitten von Millionen Welten,
gleich einem Stern der ersten Grösse der zuletzt erlischt.
Triumph zu leben, Triumph zu atmen, Triumph zu sein!
Triumph eiskalt die Zeit durch die Adern rinnen zu spüren
die stumme Flut der Nacht zu hören

und unter der Sonne auf dem Gipfel eines Bergs zu stehn.
Ich geh auf Sonne, steh auf Sonne,
ich weiss nichts andres als Sonne.


Ort:
ALLGEMEINE LESEGESELLSCHAFT
Münsterplatz 8, Basel

SO 3. FEB 2019, 17h
SO 10. FEB 2019, 17h


>>zurück zum Repertoire 2018/2019
>>zurück zur Lyrik

Lyrik im Od-theater – Gotthelfstrasse 36 – CH-4054 Basel
E-Mail:
lyrik@od-theater.ch



            Wir danken


BS_Logo_Kultur_pos   GGGLogo   logo_jacqueline_spengler_stiftung
Logo_solo_farbig_5cm   AlfredRichterichStiftung