ADVENT IM HOCHGEBIRGE

ERZÄHLUNG
von GUNNAR GUNNARSSON
1889 - 1975 Island

Es lesen G. ANTONIA JENDREYKO und
     H.-DIETER JENDREYKO

Doch schön ist‘s, mit den Sternen zu wandern und gleich ihnen in
Bewegung zu sein. Es ging sich gut hier. Die verschneiten Berge
wirkten im Mondlicht so niedrig und fern, und hier und da
spiegelten sich Streifen von Sternenlicht in schwarzblankem,
nächtlichem Eis. So eine Wanderung war wie ein Gedicht
mit Reimen und herrlichen Worten; sie wurde im Blut zu einem
Gedicht. Und wie ein Gedicht lernte man sie gleichsam auswen-
dig - und dann trieb es einen immer wieder hierher, um zu sehen,
ob alles unverändert war. Und das war es: fremd und unerreichbar
- und zugleich vertraut und unentbehrlich. Endlich kam tiefe Ruhe
über Benedikt. Eine Sicherheit, tief aus dem Herzen quellend,
weitete sich und wurde allumfassend, unfehlbar: hier ging er.

Ja, er ging hier.
            

!!ACHTUNG Ort!!
WILDT'SCHES HAUS
Petersplatz 13, Basel
wildtsches-haus-003

SO 16. DEZ 2018, 17h
        

>>zurück zum Repertoire 2018/2019
>>zurück zur Lyrik

Lyrik im Od-theater – Gotthelfstrasse 36 – CH-4054 Basel
E-Mail:
lyrik@od-theater.ch


            Wir danken

BS_Logo_Kultur_pos   GGGLogo   logo_jacqueline_spengler_stiftung
Logo_solo_farbig_5cm   AlfredRichterichStiftung