"ICH WILL NICHT SPRECHEN ÜBER
DINGE, DIE UNTERGEHEN"
                       sagt Inger Christensen

In diesem Sinne kommen grosse Dichterinnen des 20. Jahr-
hunderts in Gedichten zu Wort, die trotz Leid und Flucht immer wieder lebenszugewandte Gedichte schrieben.

NELLY SACHS, HILDE DOMIN, INGEBORG BACHMANN,
ELSE LASKE SCHÜLER u.a.

gesprochen von G. ANTONIA JENDREYKO


Ort:
ALLGEMEINE LESEGESELLSCHAFT
Münsterplatz 8, Basel

SO 7. JAN 2018, 17h
SO 14. JAN 2018, 17h


>>zurück zum Repertoire 2017/2018
>>zurück zur Lyrik

Lyrik im Od-theater – Gotthelfstrasse 36 – CH-4054 Basel
E-Mail:
lyrik@od-theater.ch



            Wir danken
der Ruth und Paul Wallach-Stiftung Basel und

BS_Logo_Kultur_pos   GGGLogo   Logo_solo_farbig_5cm   EdithMarionStiftung_logo_klein_sw   logo_jacqueline_spengler_stiftung