GERHARD MEIER I
(1917 - 2008)

GEDICHTE - AUTOBIOGRAFISCHES

gesprochen von G. ANTONIA JENDREYKO

"Als spielte sich nirgends etwas ab

Unter den Hüten spielt sich was ab, und auf den Hüten die Sonne. Das Land, die Stadt, das Zelt und das Licht so katzengebärdig, als spielte sich nirgends was ab. Unter den Hüten spielt es sich ab und unter der Sonne."


GERHARD MEIER II

DIE BALLADE VOM SCHNEIEN
ROMAN
(AUSZÜGE)

gesprochen von G. ANTONIA JENDREYKO

"Weil die Gewöhnlichkeit eine Grösse und ein Pathos hat, die mich zeitlebens erschüttert haben, darum bin ich ein Fan des Gewöhnlichen, und ich glaube, die Phantastik des Gewöhnlichen übersteigt unsere Phantasie um ein Vielfaches."


>>zurück zum Repertoire 2014/2015
>>zurück zur Lyrik

Lyrik im Od-theater – Gotthelfstrasse 36 – CH-4054 Basel – E-Mail: lyrik@od-theater.ch